„There is still hope for traditional news organizations if we can make some courageous choices and recognize our own flaws.“ — David Skok

AlexDroessler

Was bedeutet die Digitalisierung für Journalismus? Die Branche sieht sich großen Veränderungen ausgesetzt: Wir leben in einer Aufmerksamkeitsökonomie mit immer mehr verfügbaren Inhalten. Dazu beeinflusst wachsende Individualisierung die Art und Weise, wie wir Nachrichten generieren, kreieren, distribuieren und konsumieren. Technologien und Daten werden dabei immer wichtiger. Das traditionelle Geschäftsmodell von Tageszeitungen gerät hingegen noch stärker unter Druck.

Die Suche nach einem nachhaltigen digitalen Geschäftsmodell für relevanten Journalismus unter diesen Bedingungen treibt mich an.

Ich arbeite bei OWL-Digital, dem Onlinedienst der Neuen Westfälischen, der Lippischen Landes-Zeitung, des Mindener Tageblatts und des Haller Kreisblatts für die Region Ostwestfalen-Lippe. Die Neue Westfälische ist an Lokalportal beteiligt, der Plattform für das lokale Leben.

Als Produktmanager betreue ich Lokalportal in Ostwestfalen und entwickle mit dem Hamburger Startup Lokalportal die inhaltliche Strategie, Marketingmaßnahmen sowie Monetarisierungsmöglichkeiten und bin für deren Umsetzung in der Region verantwortlich. Damit arbeiten wir an einem disruptiven Modell für die Zukunft des Lokaljournalismus. Vorher war ich als Digital-Redakteur für nw.de tätig, der Nachrichtenseite der Neuen Westfälischen.

Advertisements

Ein Gedanke zu „“

Kommentare sind geschlossen.